Stadtilm, Kita „Friedrich Fröbel“
vier Gruppeneinheiten mit einer Nutzfläche von 550 m² für 60 Kinder

Halle, „Kita Weltenbummler“
Die funktionale Neuausrichtung und auch die langfristige Unterhaltung der Kita hat Weisenburger übernommen.

Halle, Kita „Weltentdecker“
GreenBuilding Gebäude mit Lüftungsanlage und Wärmerückgewinnung und Luftkonditionierung durch Erdwärmetauscher.

Halle, Kita „Georg-Friedrich-Händel“
Neubau auf drei Ebenen mit großzügigen Außenterrassen und Freiflächen

Halle, Kita „Taubenhaus“
Im Rahmen des Lebenszyklus-Projekt der Stadt wurde die Kindereinrichtung in der Heinrich-Pera-Straße umfassend von Weisenburger saniert.

Halle, „Kita Wunderpferdchen“
Die Substanz eines DDR-Plattenbaus aus den siebziger Jahren ließ den Umbau zu einer heutigen Ansprüchen genügender Kindertagesstätte zu.

Halle, Kita „Sonnenschein“.
Nach nur neun Monaten konnten die mehr als 100 Kinder und deren Betreuer aus dem Ausweichquartier in das neue Domizil zurückkehren.