Referenz Neubau – Erweiterung einer Schule

  • Objekt-ID: 1191
  • Beitrag aktualisiert: 2020-06-19 12:30:25
  • Status:
  • Typ:

Beschreibung

Erweiterungsneubau „Saaleschule für (H)alle“

Hans-Dittmar-Straße 9

06118 Halle


Zahlen und Fakten

  • Erweiteungsneubau 5.-8. Klasse
  • 12 Klassenräume, 2 Fachkabinette, Freiarbeitsräume
  • Nutzfläche ca. 2.000 m²
  • Realisierungszeitraum 2013 – 2014
  • Investitionsvolumen ca. 3,0 Mio. Euro

Ein zeitlich äußerst ambitioniertes Bauvorhaben wuchs in nur zehn Monaten im Norden der Saalestadt heran.

Der Startschuss für das Objekt fiel im November 2013, im Januar 2014 wurde der Grundstein gelegt. Der Richtkranz wehte im Mai 2014 über dem Rohbau und die Übergabe des Gebäudes erfolgte im August 2014.

Der Erweiterungsneubau der Saaleschule in der Hans-Dittmar-Straße im halleschen Stadtteil Trotha bietet auf 2.000 m² Platz für zwölf Klassenräume, zwei Fachkabinette für Physik und Chemie und Therapie- und Freiarbeitsräume.

Langjährige und vielfältige Erfahrungen im Sozialimmobilienbereich, die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Trägerverein der Saaleschule und die baufreundlichen Witterungsverhältnisse machten sie Rekordbauzeit möglich.

Eigenschaften

Ausstattung:
  • Personenaufzug